Archiv

22.12.2015
Rot-Grün als Biotop-Killer
Zur Meldung

Nachdem im November noch leidenschaftliche Plädoyers, speziell von Abgeordneten der Grünen zu hören waren, wie wertvoll entstehende Biotope auf ungenutzten Gewerbeflächen sind, war davon im Dezember nichts mehr zu hören. Statt solche Grü...

17.12.2015
Rot-Rot-Grün bestätigt Bezirksamtsleiter im Amt
Zur Meldung

Mit 31 von 50 abgegebenen und gültigen Stimmen wurde Dr. Sevecke von Rot-Rot-Grün für weitere 6 Jahre zum Bezirksamtsleiter in Eimsbüttel gewählt. Glück, dass er auf die Stimmen der Linken setzen konnte, denn es hat den Anschein, dass ih...

15.12.2015
Eidelstedt: Integrationsfreundliche Bebauung statt Ghettobildung am Hörgensweg

Nach aktuellen Plänen sollen nun auf der Fläche eines ehemaligen Gärtnereibetriebes am Hörgensweg im sogenannten Schnellbauverfahren Wohnungen für Flüchtlinge entstehen. Mitten in einem Gebiet mit einem bereits jetzt niedrigen Sozialindex u...

14.12.2015
CDU Initiative hatte Erfolg! Die neue Sporthalle Rellinger Straße wird für den Wettkampfsport geeignet sein

Wäre es nach den Planungen der Behörde für Schule und Berufsbildung gegangen, wäre Neubau der Sporthalle Rellinger Straße nur auf die Belange des Schulsports ausgerichtet gewesen. Deswegen hat Niels Böttcher, der sportpolitische Sprecher ...

01.12.2015
Umsetzung des Bürgerwillens – Keine Option mehr für Rot-Grün in Eimsbüttel?
Zur Meldung

Die Gestaltung der Oberfläche des BAB 7- Deckels wurde ausgiebig diskutiert. Die Anwohner vom Imbekstieg äußerten immer wieder die Bitte, den Weg auf dem Deckel nicht auf der Seite ihrer Grundstücke entlang zu legen um die Privatsphäre der Anwo...

14.09.2015
Optimierung der Verkehrsanbindung der Zentralen Erstaufnahme (ZEA) Schnackenburgallee
Zur Meldung

Die Verkehrsbetriebe sollen die Verkehrsanbindung der Zentralen Erstaufnahmestelle in der Schnackenburgallee optimieren. Dieses fordert die CDU Bezirksfraktion in der Bezirksversammlung am 24.09.2015. Integrationsbeauftragte Jutta Höflich dazu:"Derzeit laufen...

10.09.2015
Fraktion vor Ort im September
Zur Meldung

Nach der Sommerpause trafen sich unsere Abgeordneten und zugewählten Bürgerinnen und Bürger zum Gedankenaustausch in in Harvestehude/Rotherbaum. Im Club an der Alster diskutierten sie angeregt über die aktuelle Flüchtlingspolitik und die Suche n...

20.07.2015
Markierung an der Ecke Wischhofsweg / Furtweg zur Verdeutlichung des Halteverbots
Zur Meldung

Erfolg: Am Kreuzungsbereich Wischhofsweg / Furtweg in Eidelstedt werden durch entsprechende Grenzmarkierungen (Zeichen 299) zwecks Verdeutlichung des im Kreuzungsbereichen geltenden Park- und Halteverbotes angerbracht, damit KFZ-Führer durch diese Markierungen an ...

22.06.2015
UPDATE:Osterstraße - Rot-Grün lehnt Korrekturen der Planungen weitgehend ab!
Zur Meldung

Die Osterstraße ist eine beliebte Einkaufsstraße in Eimsbüttel und der Umbau ist richtig, um langfristig die Attraktivität zu sichern. Dafür ist es notwendig, dass 1. möglichst viel Parkplätze erhalten bleiben – Abbau ist Rot ...

18.06.2015
Stadtteilkultur stärken - Ausgleich für gestiegene Kosten gewähren
Zur Meldung

Die Idee der Bezirksversammlung Nord hat unser Mitglied im Ausschuss für Kultur und Integration, Andreas Stonus, aufgegriffen und als Antrag in den Ausschuss eingebracht. Trotz Unterfinanzierung der Stadtteilkultureinrichtungen gab es keine Erhöhungen oder Aus...

18.06.2015
Angsträume in Unterführungen beseitigen
Zur Meldung

In anderen Städten, wie zum Beispiel Köln, wurde bereits gehandelt! Im Bezirk Eimsbüttel gibt es viele Unterführungen, die von den Bürgern nur sehr ungern genutzt werden, da sie als Urinale und Müllhalden dienen. Ein heller Anstrich und ein...

02.06.2015
Osterstraße: Attraktivität nicht gefährden!
Zur Meldung

Wir begrüßen grundsätzlich den Umbau der Osterstraße. Es muss jedoch gewährleistet sein, dass weiterhin Schrägparkplätze in bisheriger Zahl für Anwohner und Kunden erhalten bleiben, Regelungen für die Lieferzonen den Bed&...

Nach oben