Archiv

22.12.2010   Eimsbütteler Kernbündnis bittet mit Unterstützung der Linkspartei lieber die Bürger zu Kasse
StadtRAD: Rot-Grün lehnt Co-Finanzierung durch Privatwirtschaft ab
Zur Meldung

Ein erschreckendes Verständnis zur Haushaltspolitik offenbarte das Rot-Grüne Kernbündnis in der Dezembersitzung der Bezirksversammlung. Statt Unternehmen an der Finanzierung des in Hamburg sehr erfolgreichen StadtRADSystems auf freiwilliger Basis zu betei...

16.12.2010   Wirtschaftsausschuss soll das Thema aktiv aufgreifen
CDU macht sich für Frauen in der Wirtschaft stark
Zur Meldung

Die Diskussion, ob die Wirtschaft eine gesetzliche Frauenquote braucht, ist in vollem Gange. Klar ist, dass sich die Basis für die Wirtschaftskraft von Unternehmen nicht zuletzt im Potenzial ihrer gut ausgebildeten Fach- und Führungskräfte widerspiegelt. ...

14.12.2010   CDU-Fraktion unterstützt Wunsch von Studenten und Anwohnern
Bessere ÖPNV Anbindung am MIN-Campus
Zur Meldung

Die CDU-Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel fordert per Prüfantrag eine Verlegung der Metobuslinie 4 in die Bundesstraße. Hiermit soll die Anbindung des Quartiers an den ÖPNV deutlich verbessert werden. Anwohner, der AStA der Uni Hamburg u...

28.11.2010   CDU-Fraktion fordert Achtung des politischen Willens
Verantwortungsvoller Umgang mit öffentlichen Geldern
Zur Meldung

In der November-Sitzung der Bezirksversammlung Eimsbüttel setzte sich die CDU erfolgreich für den verantwortungsvollen Umgang mit öffentlichen Geldern ein. Hintergrund des CDU-Antrags war die Diskussion um die Sinnhaftigkeit eines 50.000€ teuren Guta...

25.11.2010   CDU-Fraktion setzt sich erfolgreich für das StadtRAD-System ein
StadtRAD soll nach Lokstedt und Stellingen
Zur Meldung

Zum 1. Geburtstag im Sommer diesen Jahres legte das Hamburger StadtRAD eine tolle Bilanz hin: das StadtRAD ist gemessen an Fahrten und registrierten Nutzern bundesweit das erfolgreichste Leihradsystem. Der Bezirk Eimsbüttel ist mit seinen derzeit 13 Stationen berei...

15.11.2010   CDU-Fraktion setzt sich im Ortsaussschuss durch
Lärmschutz am Busbahnhof Niendorf-Nord
Zur Meldung

Bereits im Jahr 2002 gab es am Busbahnhof in Niendorf-Nord eine Saatkrähenkolonie, die mit ihrem sehr lauten Gekrächze von morgens bis abends die dort wohnenden Menschen krank machten. Besonders die direkten Anwohner suchten in der Gemeinschaft nach einer L&ou...

12.11.2010   Verwaltung setzt erste Forderungen der CDU-Fraktion um
Attraktivitätssteigerung in der Grelckstraße
Zur Meldung

Die CDU-Bezirksfraktion setzt sich seit langer Zeit für eine Aufwertung der Grelckstraße ein. Bereits im November 2009 beschloss die Bezirksversammlung auf Initiative der CDU, die Attraktivität der beliebten Einkaufsstraße im Herzen Lokstedts zu si...

16.09.2010
CDU Bezirksfraktion trauert um Uwe Beug

Die Bezirksfraktion der Eimsbüttler CDU trauert um ihr langjähriges Mitglied Uwe Beug, der in letzten Woche nach langer schwerer Krankheit seinem Leiden im Alter von 72 Jahren erlag. 

14.09.2010
Universitätsentwicklung in Eimsbüttel nur mit direkter Bürgerbeteiligung
Quelle:www.uni-hamburg.de

Am 14.09. tagte zum ersten Mal der Sonderausschuss "Entwicklung der Universität am Standort Eimsbüttel“ der  Bezirksversammlung Eimsbüttel. Auf Initiative der CDU-Fraktion beschloss der Ausschuss einstimmig, dass die örtliche Bevö...

18.07.2010   Bezirksfraktion macht sich für's StadtRADeln stark
CDU sammelt Vorschläge für neue StadtRAD-Stationen auf facebook und twitter
Zur Meldung

Das Hamburger StadtRAD feiert den ersten Geburtstag und legt zugleich eine tolle Bilanz hin: über 53.000 registrierte Nutzer im ersten Jahr, mehr als 500.000 absolvierte Fahrten. 13 Stationen gibt es bisher in Eimsbüttel, weitere sollen bald folgen. 

21.06.2010
‚Kunst auf Schaltkasten’ auf ganz Eimsbüttel ausweiten
Kunst im Straßenraum

Die CDU – Fraktion Eimsbüttel möchte das Projekt ‚Kunst auf Schaltkästen’ auf den ganzen Bezirk Eimsbüttel ausweiten. Einen entsprechenden Antrag stellt die Fraktion am 24.06.2010 in der Bezirksversammlung Eimsbüttel. Beispiels...

02.06.2010   Bürgerentscheid in Eimsbüttel geht in heiße Phase
Bezirksversammlung startet Kampagne zur Rettung der Isebek
Rettet die Isebek

Der Bürgerentscheid um die Zukunft der Isebek ist gestartet. In der ersten Juni-Woche werden die amtlichen Unterlagen an alle wahlberechtigten Eimsbüttlerinnen und Eimsbüttler versendet. 

Nach oben